HomeVeranstaltungen › 2024

Veranstaltungen 2024

Tee Basiskurs
Sa 13.01.2024 14:30 - 17:30
  • Text

    Preise

    Mitglieder: Beitrag nach eigenem Ermessen
    Gäste: Beitrag nach eigenem Ermessen

    Die Grundlagen des Tees entdecken oder repetieren? An diesem Nachmittag widmen wir uns theoretisch und praktisch dem Basiswissen zu Camellia sinensis und ihren 6 Farbschattierungen.

    Was genau ist Tee?
    Wer ist Camellia sinensis?
    Worin unterscheidet sich der Grüntee vom Schwarztee?
    Wie schmeckt Oolong und Pu-Er Tee?
    Welche Zubereitungsarten eignen sich für welchen Tee?

    Der Teeclub Schweiz bietet einen Streifzug durch die rudimentären Grundlagen des Teewissens für Interessierte oder Repetentinnen und Repetenten.

    Ein idealer Anlass um den Teeclub Schweiz näher kennenzulernen.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Afternoon Tea im Mandarin Oriental Savoy
So 21.01.2024 14:00 - 17:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: 45.-
    Gäste: 90.-

    Zum Jahresauftakt laden wir ins neu eröffnete Mandarin Oriental Savoy. Im 1838 gegründeten und damit ältesten Grand Hotel von Zürich wird uns das Signature Afternoon Tea serviert. Wer möchte, darf an einer Führung durch die stilvoll modernisierten Räumlichkeiten des ehemaligen Savoy Baur en Ville teilnehmen. Maximal 24 Personen.

    Die Geschichte des Grand Hotels reicht weit zurück, Johannes Baur, ursprünglich Bäckergeselle aus dem österreichischen Vorarlberg, war in den 1820er-Jahren nach Zürich eingewandert. Zunächst betrieb er in der Marktgasse die Wirtschaft Zum Kirschbaum, gegenüber dem Zuckerbäcker David Sprüngli.

    1837 kaufte Johannes Baur das Gebäude in Zürich, das zuvor als Pfarrhaus gedient hatte, und eröffnete unmittelbar neben der damals wichtigsten Posthaltestelle der Stadt das Café Baur. Gemeinsam mit seiner Frau Anna Knechtli baute Baur das Haus bis 1838 zum Hotel um und eröffnete das Baur en Ville am 24. Dezember 1838 als «erstes eigentliches Hotel» der Stadt. Damals umfasste es 140 Betten und Stallungen für 40 Pferde.

    Der Innenausbau im Mandarin Oriental Savoy erfolgt nach Plänen des renommierten Pariser Innenarchitekten Tristan Auer. Im Bauprojekt ist vorgesehen, das Hotel mit künftig 80 statt aktuell 104 Zimmern zu führen und diese durchgängig umzugestalten.

    Den Gästen des «Savoy» sollen damit weniger, aber grössere Zimmer zur Verfügung stehen. Auch die im ersten Obergeschoss befindlichen Sitzungs- und Veranstaltungsräume sind in die Renovation mit einbezogen, wobei schützenswerte Elemente wie der grosse Ballsaal oder die Zunftstube der «Vereinigten Zünfte zur Gerwe und zur Schuhmachern» in ihrer Struktur erhalten bleiben.

    Die Küche wird künftig von Antonio Guida geleitet. Er ist Chefkoch im eleganten 2-Sterne-Michelin-Restaurant «Seta» in Milano.

    Wir dürfen die angebotenen Tees vorher probieren und wer möchte, darf sich auch einen zweiten Tee zur Etagere servieren lassen. An den beiden Führungen können jeweils 8-10 Personen teilnehmen. Wir werden in einem separaten Raum verköstigt, für den maximal 24 Personen zugelassen sind.

    Wir freuen uns sehr auf diesen exklusiven Start ins 2024! Du dich auch? Dann bitte unverzüglich anmelden!

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Bleibt Darjeeling der Champagner der Tees?
Sa 17.02.2024 14:30 - 16:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: 15.-
    Gäste: 35.-

    Darjeeling ist stark vom Klimawandel betroffen. Hat dies Einfluss auf die Tee-Qualität? Wie gehen Tee-Bauern im legendären Anbaugebiet damit um?

    Zusammen mit Tobias von Länggass-Tee gehen wir diesen Fragen nach und degustieren unterschiedliche Darjeelings. Auch Darjeeling-Neulinge erfahren viel Grundlegendes über das Anbaugebiet, warum Darjeeling auch "Champagner der Tees" genannt wird und verstehen, dass der Klimawandel eine grosse Herausforderung für alle Tee-Produktionsländer darstellt.

    Die geführte Verkostung mit anschliessender Diskussionsrunde wird begleitet von ein paar Tee-Häppchen. Im Anschluss kann Darjeeling und weitere Tee-Köstlichkeiten im prachtvollen Laden der Länggass-Tee gekauft werden.

    Diese Veranstaltung findet im Raritätenraum von Länggass-Tee statt und hat exklusiv Platz für maximal 8 Personen. Eine zweite Veranstaltung findet am Samstag, 16.03.2024 statt.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Prague Tea Fest
Fr 23.02.2024 -
So 25.02.2024
  • Text

    Preise

    Mitglieder: 60.-
    Gäste: 90.-

    (ohne Reise und Unterkunft)

    Zum ersten Mal reist der Teeclub Schweiz nach Prag zum Teefest. Wer kommt mit?

    Hier die ersten groben Eckdaten für unseren Aufenthalt, das detaillierte Programm lassen wir noch ein paar Wochen ziehen und teilen es dann im Januar!

    Ort: https://maps.app.goo.gl/t5KMt3KiV5rcovJr9

    Freitag, 23. Februar 2024
    18:00 Uhr Treffpunkt an der Pre-Event Party für Händler:innen. Wir Teefreunde aus der Schweiz sind mit eingeladen.

    Samstag, 24. Februar 2024
    11:00 - 18:00 Uhr Prague Tea Fest - Zeit zum entdecken, stöbern, degustieren, Kontakte knüpfen
    "Drink a Cup of Tea with Swiss Friends" - Teeclub Schweiz Mitglieder schenken Tee aus
    19:30 Gemeinsames Abendessen in Prag

    Sonntag, 25. Februar 2024
    9:00 Uhr Prager Highlights

    Im Preis inbegriffen sind:

    • 2-Tages-Pass Prague Tea Fest
    • Pre-Event Party und Verpflegung am Freitagabend
    • Abendessen am Samstag
    • Prager Highlights

    Nicht inklusive sind:

    • An- und Rückreise nach Prag (Nachtzug oder Flug müssen selbst organisiert und gebucht werden)
    • Hotelübernachtung (Hotelempfehlungen siehe unten).

    Hotelempfehlungen der Organisatorin von Prague Tea Fest

    Hotel Adeba bietet 30 Zimmer an, die bis zum 31.12.2023 für den 23. - 25.02.2024 gebucht werden müssen.
    Bei der Buchung bitte den folgenden Code verwenden - TEAFESTIVAL
    Einzelzimmer 50€ pro Nacht
    Doppelzimmer 56€ pro Nacht
    Die Zimmer sind inklusive Mehrwertsteuer und Frühstück.

    Seven Wishes bietet auf jede Zimmerkategorie 10% Preisreduktion. Insgesamt sind 20 Zimmer für Buchungen zwischen 23.-26.02.2024 verfügbar.
    In diesem Hotel gibt es keine Frist für die Buchung. Allerdings soll man das Hotel direkt anschreiben und erwähnen, dass man das Prague Tea Fest besucht. Ob allenfalls mehr Tage zum gleichen Preis möglich sind, muss direkt mit dem Hotel verhandelt werden.

    Infos und Links zum Teefest findest du in unserer Rubrik Neues aus der Teewelt.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Organic and Wild Oolong Tea Tasting
Di 12.03.2024 19:00 - 21:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: Beitrag nach eigenem Ermessen
    Gäste: Beitrag nach eigenem Ermessen

    Organic and wild Oolong Tea Tasting mit Nomad Charles

    Nach der spontanen Teemeditation am Prag Tea Fest mit Charles Du (nachzulesen im Reisebericht), haben wir ihn kurzerhand in die Schweiz eingeladen, damit noch mehr Teeclubmitglieder von seinem mitgebrachten Oolong Teeschatz kosten können.

    Nomad Charles finanziert seinen Europatrip auf Spendenbasis und wer weiss, vielleicht mag ihn auch noch jemand anders einladen für seine nächste Station in Europa, bevor er am 28. März zurück nach Taiwan reist?

    Unser Co-Präsident René Maeder stellt seine privaten Räume für die Degustation zur Verfügung und wir freuen uns sehr auf kurzentschlossene Teefreund:innen, die den Abend mit uns verbringen.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Bleibt Darjeeling der Champagner der Tees?
Sa 16.03.2024 14:30 - 16:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: 15.-
    Gäste: 35.-

    Darjeeling ist stark vom Klimawandel betroffen. Hat dies Einfluss auf die Tee-Qualität? Wie gehen Tee-Bauern im legendären Anbaugebiet damit um?

    Zusammen mit Tobias von Länggass-Tee gehen wir diesen Fragen nach und degustieren unterschiedliche Darjeelings. Auch Darjeeling-Neulinge erfahren viel Grundlegendes über das Anbaugebiet, warum Darjeeling auch "Champagner der Tees" genannt wird und verstehen, dass der Klimawandel eine grosse Herausforderung für alle Tee-Produktionsländer darstellt.

    Im Anschluss an die geführte Verkostung und Diskussionsrunde kann Darjeeling und weitere Tee-Köstlichkeiten im prachtvollen Laden der Länggass-Tee gekauft werden.

    Diese Veranstaltung findet bei Länggass-Tee statt und hat exklusiv Platz für maximal 15 Personen.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Thé privé – Teeliebhaber:innen unter sich
So 07.04.2024 14:00 - 17:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: kostenlos
    Gäste: kostenlos

    Thé privé mit Fokus Taiwan. Unkompliziert geniessen wir Tee-Entdeckungen im privaten Rahmen. 

    Das nächste Thé privé findet bei unserem Mitglied Benjamin Tschupp in Luzern statt. Benjamin hat kürzlich auf eigene Faust Taiwan bereist und ist mit sage und schreibe drei Koffern voll selbst entdeckter Teeschätze zurück gekehrt.

    Nun dürfen wir eine Auswahl seiner taiwanesischen Tees probieren, vergleichen und diskutieren. Wenn du möchtest, kannst du einen eigenen Lieblingstee aus Taiwan mitbringen und ihn auch gleich für die anderen zubereiten. Zudem freuen sich alle über Buchtipps rund um Tee. Vielleicht würdest du dein Buch an andere ausleihen? Oder bringst du etwas Süsses mit?

    Benjamin hat genau 12 Stühle in seiner Wohnung, melde dich also rasch an. 

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Tag des Tees 2024
So 26.05.2024 11:00 - 17:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: kostenlos
    Gäste: kostenlos

    Seit zwei Jahren feiern wir gemeinsam mit dem Café Miyuko den Tag des Tees. Auch im dritten Jahr zeigen wir wie Tee mit Gong Fu Cha zubereitet wird.

    Alle Tees können kostenlos probiert werden und einen Matcha-Tee darfst du dir sogar selbst zubereiten.

    Im unterhaltsamen Tee-Parcours lernst du Neues über Tee und auf dem Tee-Markt kannst du über 150 Teekeramik-Schätze aus der Sammlung von Bernhard Merz zum Mitnahmepreis erwerben.

    Vielleicht gönnst du dir ein köstliches Tortenstück aus dem Café Miyuko? Sara Hochuli verfeinert sie an diesen Tag mit Tee.

    Zum Detailprogramm: www.tag-des-tees.ch.

    Wir schalten die Fotos und den Bericht bald auf.
Tee im Reich der Mitte: Lukas Lange und Christian Beck lassen uns in Bildern schwelgen
So 09.06.2024 14:00 - 18:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: Beitrag nach eigenem Ermessen
    Gäste: Beitrag nach eigenem Ermessen

    Lukas Lange ist zurück von seiner letzten Reise und berichtet vom abgelegenen Yunnan. Zur Einstimmung schwelgen wir mit Christian Beck in einer faszinierenden Bildreise durch die grossen Teeanbaugebiete Chinas.

    An diesem Sonntagnachmittag tauchen wir tief in die chinesische Teekultur ein. Zwischen den beiden Vorträgen erfrischen wir uns mit von Christian mitgebrachten Tees.

    Lukas hat nach der langen, Pandemie-bedingten Pause endlich wieder Tee-Fans nach Yunnan begleitet und wird uns berichten, wie sich das angefühlt hat. Wir hören, wie schwierig das Reisen war und ob er uns mit gutem Gewissen empfehlen kann, im nächsten Jahr eine eigene Teereise anzubieten.

    Lukas wird uns über in Yunnan lebende Teeproduzenten erzählen zu denen Länggass-Tee seit vielen Jahren enge Beziehungen pflegt. Solche Teegärten bestehen oft aus Jahrhunderte-alten Teebäumen, die mit Leitern geerntet werden. Ebenso interessant ist die vielfältige Kultur in dieser weit von der Zentralregierung entfernten Gegend, denn in Yunnan leben über 50 Minderheiten, mit eigenen Sprachen, Traditionen oder Trachten.

    Letzten August haben wir das schöne Buch von Christian in «Neues aus der Teewelt» empfohlen. Christian hat TEATRIP mit den Fotos von Stefan Braun bereits vor drei Jahren publiziert. Das tut der Faszination für die atemberaubenden Bilder und mitreissenden Geschichten keinen Abbruch. Das Buch durchstreift alle grossen chinesischen Teeanbaugebiete und stellt einzigartige Menschen und deren handgefertigte Tees vor. Christian bringt einige Exemplare mit und signiert sie gerne mit einer persönlichen Widmung.

    Anschliessend eröffnen wir die Diskussionsrunde mit von Lukas mitgebrachten Tees, frisch gedämpften Dim Sum und Blick auf den Zürichsee. Maximal 30 Personen.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Toggenburger Kräuterfrauen
Sa 15.06.2024 14:00 - 17:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: 15.-
    Gäste: 30.-

    Tee - Nur wenn ich krank bin?

    Wir reisen ins Toggenburg, um die Toggenburger Kräuterfrauen zu besuchen. Ihr Motto: "von Frauenhand, mit Sorgfalt - Kräuter aus dem Toggenburg"

    Programm Erlebnis- und Genuss-Rundgang:
    • 14:15 Uhr Rundgang von 1-1.5 Stunden (je nach Anzahl Fragen)
    • 15:15 / 15:45 Pflücken / verarbeiten
    • 16:15 / 16:45 Apéro (Kräutertee, Brot/Kräuterquark auch vegan)
    • 17 / 17:30 Uhr Ende

    Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. Einigermassen rutschfeste Schuhe sind empfohlen, da wir über Wiesen in teilweise schrägem Gelände gehen werden. Es müssen aber nicht Wanderschuhe sein.

    Anreise mit öV bis Bahnhof Krummenau (Ankunft 13:45 Uhr von Wattwil). Fahrdienst kann angeboten werden
    Anreise mit Auto: Es hat nur wenige Parkplätze oben bei den Kräuterfrauen. Anreise bis Krummenau, Parkplatz Wolzenalp und Fahrgemeinschaften bilden.
    Bitte melden, wenn Fahrdienst benötigt wird oder wer mit Auto kommt und Mitfahrgelegenheit bieten kann.

    Heimreise: Abfahrt Krummenau 17:14 (Bahn) oder 17:38 (Bus, dann Bahn) oder 18:14 (Bahn)  Richtung talabwärts (Wattwil). Wiederum Fahrdienst zum Bahnhof oder zum Parkplatz Wolzenalp.

    In der Nähe ist das Restaurant Sonne, auch "Haus der Freiheit" genannt. Wer vor oder nach dem Anlass dort essen möchte, kann dies als persönliche Option einplanen. Dringend reservieren, da an Wochenenden viel los ist.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Kleine Teeschule - eine Entdeckungsreise durch alle Farben des Tees
Sa 06.07.2024 15:00 - 18:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: Beitrag nach eigenem Ermessen
    Gäste: Beitrag nach eigenem Ermessen

    Die Grundlagen des Tees entdecken oder wiederholen? Im kurzweiligen Teekurs widmen wir uns theoretisch und praktisch den klassischen sechs Teesorten aus der Teepflanze.

    Gemeinsam mit Mitgliedern des Teeclubs erkundest du die Vielfalt der Teefarben. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen von Teeanbau, Ernte und Verarbeitung, degustieren wir Weisstee, Grüntee, Gelbtee, Oolong, Schwarztee und Pu-Erh. Im Zentrum stehen dabei Freude, Neugier und Austausch rund um die Teepflanze Camellia sinensis.

    Egal ob blutige Anfänger:in, leidenschaftliche Teetrinker:in oder erfahrene Teekenner:in – diese Veranstaltung lebt von Fragen und persönlichen Erfahrungen und ist eine prima Gelegenheit, um Teeclub-Luft zu schnuppern. Wir freuen uns auf eine bunte Mischung von Mitgliedern und Gästen.

    Hast du die Fotos und den Bericht bereits gesehen?
Thé privé - die Sommeredition
So 28.07.2024 13:00 - 21:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: kostenlos

    Thé privé am Zürichsee. Unkompliziert geniessen wir Tee im privaten Rahmen. Grillieren inklusive.

    Das nächste Thé privé findet bei unserem Mitglied Daniel Poschung statt. Für einmal mitten im Sommer, denn sein Garten ist ganz schön gross und der Zürichsee gleich nebenan. Extra für uns öffnet Daniel seine private Schatulle.

    Wir dürfen eine Auswahl seiner Trouvaillen probieren, vergleichen und diskutieren. Wenn du möchtest, kannst du einen eigenen Lieblingstee mitbringen und ihn auch gleich für die anderen zubereiten. Oder bringst du etwas Süsses mit?

    Hungrig bleibt so oder so niemand, denn Daniel lädt uns nicht nur zum Tee ein, sondern ebenfalls zum anschliessenden Grillieren. Ausser vielleicht deiner Badehose musst du nichts mitbringen. Bleiben darfst du so lange, wie du willst.

    Daniel hat Platz für maximal 12 Personen.

    Die Veranstaltung ist ausgebucht. Neuanmeldungen kommen auf die Warteliste.
22. Mitgliederversammlung mit Sommer-Teeparty
Sa 31.08.2024 16:00 - 21:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: kostenlos

    Die Mitgliederversammlung findet im Kafi Schindlergut statt. Im Anschluss feiern wir eine Sommer-Teeparty.

    Wir laden dich herzlich zur 22. Mitgliederversammlung ins Kafi Schindlergut in Zürich ein. Bitte melde dich an. Du kannst noch bis am 3. August Anträge einreichen. Zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung schalten wir die Traktandenliste und weitere Unterlagen auf.

    Im Anschluss an die Mitgliederversammlung steigt eine Sommer-Teeparty auf der Terrasse; Claudia Schmid und Brigitte Albicker steuern einige Köstlichkeiten bei. Wir freuen uns, wenn du mitfeierst, zu Ehren ihres Abschieds aus dem Vorstand.

    Nur für Mitglieder.
Thé privé - die Gartenedition
So 15.09.2024 14:00 - 17:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: kostenlos

    Thé privé im verwunschenen Garten. Unkompliziert geniessen wir Tee im privaten Rahmen.

    Thé privé heisst, wir verbringen einen ungezwungenen Nachmittag unter Teefreund:innen und erfreuen uns an mitgebrachten Tees. Dieses Mal lädt uns Heidi Felder zu sich nach Hause in Winkel ein. Wenn das Wetter mitspielt, geniessen wir die Tees in ihrem ehrwürdigen Garten, sonst wechseln wir ins Haus. Wenn du möchtest, kannst du deinen Lieblingstee mitbringen und ihn auch gleich für die anderen zubereiten. Oder bringst du etwas Süsses mit? Vielleicht teilst du deine Teebuchtipps mit uns? Heidi hat Platz für maximal 12 Personen. Wir empfehlen dir, dich frühzeitig anzumelden.

    Nur für Mitglieder.
Zürich lernt - wir machen mit.
Sa 21.09.2024 10:00 - 12:00
  • Text

    Preise

    Gäste: kostenlos

    «Zürich lernt» geht in neunte Ausgabe. Der Teeclub Schweiz macht mit und offeriert am 21. September eine kleine Teeschule.

    «Zürich lernt» findet vom 16. bis 22. September statt. Das Lernfestival macht Bildung für alle zugänglich und soll Spass machen. Der Trägerverein «Quartier macht Schule» möchte Wissen teilen, Bildung schenken und Freude ernten.

    Wir finden das eine tolle Idee und machen zum zweiten Mal mit!

    Unsere kleine Teeschule findet im Quartierhaus Kreis 6 statt. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen von Teeanbau, Ernte und Verarbeitung, degustieren wir Weisstee, Grüntee, Gelbtee, Oolong, Schwarztee und Pu-Erh. Im Zentrum stehen dabei Freude, Neugier und Austausch rund um die Teepflanze Camellia sinensis. Egal ob blutige Anfänger:in, leidenschaftliche Teetrinker:in oder erfahrene Teekenner:in – diese Veranstaltung lebt von Fragen und persönlichen Erfahrungen.

    Bitte melde dich direkt bei «Zürich lernt» an.
Die Geheimcodes chinesischer Teehändler
So 29.09.2024 14:00 - 17:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: 30.-
    Gäste: 75.-

    Wei Feng entschlüsselt für uns so manche Geheimcodes der chinesischen Teehändler.

    Im Herbst machen wir zweimal Station bei Wei Feng im Teehaus YuLu in Uster. Im ersten Seminar entschlüsseln wir so manche Geheimcodes der Teehändler. Denn Wei Feng weiss: «Nur wer mit den richtigen Gesten und Worten auftritt, wird die Gunst der Händlerin gewinnen.» Wie schaffen wir eine gute Harmonie, mit klarer Symbolik, sowohl beim Einkauf wie auch beim Trinken von Tee? Wei Feng serviert dazu viele hochwertige, handwerklich produzierte Tees und alle dürfen à discrétion verkostet werden. Im Teehaus hat es Platz für 20 Personen. Wir empfehlen dir, dich frühzeitig anzumelden. Wenn du an beiden Seminaren im YuLu Teahouse teilnimmst, erhälst du ein Geschenk mit exklusiven Tees.

    Gäste sind herzlich willkommen und können sich via Formular anmelden.
Insidertipps zu in China heiss begehrten Tees
So 20.10.2024 14:00 - 17:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: 30.-
    Gäste: 75.-

    Wei Feng teilt mit uns die angesagtesten Trends chinesischer Teeproduzenten.

    Wei Feng kennt sie und importiert direkt: die in der Schweiz noch unbekannten Tees, die in China seit Monaten wie heisse Ware gehandelt werden. An diesem Seminar verrät sie uns exklusiv ihre Insidertipps. Gleichzeitig zum Verkosten dieser raren und spannenden Tees, z.B. postfermentierter Liu Bao, lagerfähiger weisser Tee oder neuartiger Gelbtee, können wir das Gelernte aus dem ersten Seminar anwenden. Alle servierten Tees sind besonders hochwertig, stammen aus handwerklicher Kleinproduktion und dürfen à discrétion verkostet werden. Im Teehaus hat es Platz für 20 Personen. Wir empfehlen dir, dich frühzeitig anzumelden. Wenn du an beiden Seminaren im YuLu Teahouse teilnimmst, erhälst du ein Geschenk mit exlusiven Tees.

    Gäste sind herzlich willkommen und können sich via Formular anmelden.