Nächste Veranstaltungen

Tee Basiskurs
Sa 06.07.2024 15:00 - 18:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: Beitrag nach eigenem Ermessen
    Gäste: Beitrag nach eigenem Ermessen

    Die Grundlagen des Tees entdecken oder repetieren? An diesem Nachmittag widmen wir uns theoretisch und praktisch dem Basiswissen zu Camellia sinensis und ihren 6 Farbschattierungen.

    Was genau ist Tee?
    Wer ist Camellia sinensis?
    Worin unterscheidet sich der Grüntee vom Schwarztee?
    Wie schmeckt Oolong und Pu-Er Tee?
    Welche Zubereitungsarten eignen sich für welchen Tee?

    Der Teeclub Schweiz bietet einen Streifzug durch die rudimentären Grundlagen des Teewissens für Interessierte oder Repetentinnen und Repetenten.

    Ein idealer Anlass um den Teeclub Schweiz näher kennenzulernen.

    Gäste sind herzlich willkommen und können sich via Formular anmelden.
Thé privé - die Sommeredition
So 28.07.2024 13:00 - 21:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: kostenlos
    Gäste: kostenlos

    Thé privé am Zürichsee. Unkompliziert geniessen wir Tee im privaten Rahmen. Grillieren inklusive.

    Das nächste Thé privé findet bei unserem Mitglied Daniel Poschung statt. Für einmal mitten im Sommer, denn sein Garten ist ganz schön gross und der Zürichsee gleich nebenan. Extra für uns öffnet Daniel seine private Schatulle.

    Wir dürfen eine Auswahl seiner Trouvaillen probieren, vergleichen und diskutieren. Wenn du möchtest, kannst du einen eigenen Lieblingstee mitbringen und ihn auch gleich für die anderen zubereiten. Oder bringst du etwas Süsses mit?

    Hungrig bleibt so oder so niemand, denn Daniel lädt uns nicht nur zum Tee ein, sondern ebenfalls zum anschliessenden Grillieren. Ausser vielleicht deiner Badehose musst du nichts mitbringen. Bleiben darfst du so lange, wie du willst.

    Daniel hat Platz für 12 Personen, melde dich also rasch an. 

    Die Veranstaltung ist ausgebucht. Neuanmeldungen kommen auf die Warteliste.
22. Mitgliederversammlung mit Sommer-Teeparty
Sa 31.08.2024 16:00 - 21:00
  • Text

    Preise

    Mitglieder: kostenlos

    Die Mitgliederversammlung 2024 findet dieses Jahr im Gemeindezentrum Schindlergut statt. Nach dem Pflichtteil feiern wir auf der Terrasse eine hoffentlich sommerlich, warme Teeparty mit Tee, Drinks und Snacks.

    Der ordentliche Teil findet von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr statt: den anwesenden Mitgliedern wird das vergangene Vereinsjahr präsentiert, sie wählen den Vorstand, verabschieden das Budget, legen die Mitgliederbeiträge fest und einiges mehr. Danach feiern wir gemeinsam den Abschied der alten und das Willkommen der neuen Vorstandsmitglieder mit Tee, Drinks und Snacks.

    Im Mitgliederbereich auf ClubDesk findest du den den Bericht zur letztjährigen Mitgliederversammlung und auch alle Dokumente der 21. MV.
Yunnan - Reise zum Ursprung des Tees
So 16.03.2025 -
Di 25.03.2025
  • Text

    Preise

    Mitglieder: CHF 3'445.- (exklusive Flug)
    Gäste: CHF 3'565.- (exklusive Flug)
    Einzelzimmer: zzgl. CHF 450.- 

    Eine Reise durch das landschaftlich reizvolle und ursprüngliche Teegebiet im Südwesten Chinas.

    Den Höhepunkt unseres Fokus auf die Teekultur in China stellt die grosse Teereise nach Yunnan dar. Lukas Lange von Länggass-Tee wird uns auf dieser Chinareise begleiten. Am 9. Juni 2024 hat Lukas mit seinen Bildern von der diesjährigen Reise alle überzeugt: Das vielfältige und ursprüngliche Teegebiet in Yunnan ist ein Sehnsuchtsort für jeden Tee-Fan. Deshalb haben wir uns entschieden, die vor vier Jahren geplante, exklusiv für den Teeclub Schweiz konzipierte Reise durchzuführen - mit maximal 12 Teilnehmenden. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2024.

    Reiseprogramm 2025 (4 Seiten, zum Ausdrucken)

     

    Zehn Tage Teekultur in Yunnan

    Jinghong (Tag 1) Sonntag, 16. März
    Jinghong ist das Zentrum der Pu Er-Produktion und Ausgangspunkt für Besuche der ursprünglichen, alten Teeanbaugebiete in Xishuangbanna. Besuch des Dorfes Nannuoshan, eines der berühmten Dörfer, in welchen Pu Er hergestellt werden. Teeblätter pflücken und verarbeiten.

    Jinghong (Tag 2) Montag, 17. März
    Erneuter Besuch in Nannuoshan. Wanderung zu mehrhundertjährigen Teebäumen. Die am Vortag hergestellten Tees werden zu Cakes gepresst. Die Reisenden können die selbstgemachten Pu Er Cakes als Andenken mit nach Hause nehmen.

    Jinghong (Tag 3) Dienstag 18. März
    Fahrt nach Simao/Pu Er, ein altes Dorf auf dem Weg der berühmten Tee-Pferde-Strasse. Wir besuchen einen Schwarztee Produzenten und begleiten die Produktion von Schwarztee. Reisezeit: 2.5 Stunden pro Weg.

    Jinghong (Tag 4) Mittwoch, 19. März
    Besuch des Botanischen Gartens, einer der grössten in Asien. Reisezeit: ca. eine Stunde pro Fahrt. Danach Besuch eines schönen Teehauses in Jinghong.

    Jinghong (Tag 5) Donnerstag, 20. März
    Besuch einer typischen Teefabrik. Besichtigung des Dorfes Jinuo, welches ebenfalls für die Teeproduktion bekannt ist.

    Jinghong - Kunming - Dali (Tag 6) Freitag, 21. März
    Morgens reisen wir mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Jinghong nach Kunming (3.5 Stunden). In der Provinzhauptstadt Kunming werden wir den ganzen Tag einen Minibus zur Verfügung haben. Dort können wir das Gepäck lassen. Nach dem Mittagessen besuchen wir den grossen Teemarkt in Kunming, dort kommen alle Tees aus der Provinz Yunnan zusammen. Spätnachmittags fahren wir mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Kunming nach Dali (2 Stunden).

    Dali (Tag 7) Samstag, 22. März
    Dali bietet mit der historischen Altstadt Einblick in die reiche Kultur der chinesischen Dai-Minorität. Wie vielerorts gibt es auch hier eine Teestrasse und im Umfeld der Stadt schöne Teegärten zu besichtigen. Besuch eines Teebauers in der Nähe von Dali. Besichtigung der drei Pagoden des Chongsheng-Klosters, des Wahrzeichens von Dali.

    Dali (Tag 8) Sonntag, 23. März
    Ausflug in die Hügel um Dali. Pflücken von Teeblättern durch die Teilnehmenden, mit anschliessender Verarbeitung von Hand. Besichtigung der Altstadt.

    Dali (Tag 9) Montag, 24. März
    Besuch zweier traditioneller Dörfer: Im Dorf Xihou wird die Gruppe einen lokalen Markt besuchen und anschliessend einer Teezeremonie der Bai Minorität beiwohnen. Das Dorf Shuanglang liegt am Erhai-See und verfügt über ein schönes Teehaus direkt am Seeufer.

    Dali (Tag 10) Dienstag, 25. März
    Wir besuchen ein letztes Mal einen Teebauer und berühren nochmals die Teepflanze. Nachmittags besuchen wir Dalis Teestrasse, dort reihen sich viele Teeläden aneinander und es besteht die Möglichkeit jeden für Yunnan typischen Tee nochmals zu trinken oder zu kaufen.

    Konditionen

    Im Preis inbegriffen sind: Transportkosten ab Jinghong bis Dali, 4-Sterne Hotels, 9 Nächte, Verpflegung, Übersetzung durch unsere Dolmetscherin, Reiseleitung durch Lukas Lange, Administratives, inkl. Visa-Beschaffung, Vorbereitungsabend und Tee.

    Flug nach China und retour kann nach individuellen Wünschen durch Lukas Lange gebucht werden.

    Bei Fragen uns oder Lukas Lange kontaktieren: lukas.lange@teeclub.ch

    Mitglieder können sich ab sofort anmelden. Ab November 2024 ist die Anmeldung verbindlich.